Pressemitteilungen

Rund 1500 Gäste beim diesjährigen Alexianer-Sommerfest

  • Alljährlich folgen viele Kölner der Einladung zum Sommerfest der Alexianer auf das Festgelände vor "Haus Monika". Foto: Volk
12.09.17,

Trommeln, Tanz und Feuerartistik wurden in diesem Jahr zum Alexianer-Sommerfest geboten, zu dem rund 1500 Gäste bei strahlendem Sonnenschein auf das Festgelände vor der Pflegeeinrichtung "Haus Monika" kamen. Schon der traditionelle Festgottesdienst war Dank aller Mitwirkenden sehr stimmungsvoll. Dafür sorgte auch der Kölner Frauenchor "Chorioso" unter Leitung von Johannes Schumacher.

Kaum waren die Gäste nach der Messe offiziell von Geschäftsführer Peter Scharfe begrüßt, hatten die Mitarbeiter, Beschäftigten und mithelfenden Angehörigen und Freunde der Alexianer alle Hände voll zu tun. Die Stände für Speisen und Getränke, die Tombola-Los-Verkäufer und die Info- und Unterhaltungs-Hotspots waren meist dicht umringt. Selbst die Freiwillige Feuerwehr Köln, Löschgruppe Ensen, die gleich mehrmals zum Einsatz ausrücken musste, sorgte für einige Extra-Spannung. Viele Gäste mit ihren Familien, Bewohner, Patienten, Beschäftigte und Angehörige genossen die unbeschwerte, entspannte Stimmung und erfreuten sich am Programm auf der Bühne, dessen Höhepunkt nicht nur die Show des Feuerkünstlers Lemmy war. Mit großem Applaus bedacht wurde auch die Trommelgruppe des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) Rodenkirchen unter Leitung von Matthias Worms oder die Tanzgruppe "Wibbelchen der Wahner Wibbelstetze" unter Leitung von Ramona Decker. (kv)

« zurück