Pressemitteilungen

Rockinitiative Pulheim spendet 1000 Euro für „Proberaum – Beratungsstelle für junge psychisch kranke Menschen

  • Freude über die gelungene Aktion: Mitglieder der Pulheimer Rockinitiative gemeinsam mit „Proberaum“ Vertreterinnen Uta Morgenroth (2.v.r.) und Laura Schweikhart (r.). Zur Spendenübergabe mit dabei waren auch der Pulheimer Bürgermeister Frank Keppeler (3.v.l.) sowie der Schirmherr der Rockinitiative Dr. Clemens Kopp (3.v.r). Foto: Alexianer/Volk
02.02.18,

Die Rockinitiative Pulheim übergab jüngst einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Kölner Beratungsstelle „Proberaum“, einer Beratungsstelle für junge psychisch kranke Menschen in Trägerschaft der Alexianer Köln. Die Beratungsstelle befindet sich im Sozialpsychiatrischen Zentrum in Köln-Rodenkirchen.

Die beteiligten Musiker hatten sich entschieden, mit diesem Konzert an einen ihrer jungen Bandmitglieder zu erinnern, das im Frühjahr 2017 aus dem Leben geschieden war: „Wir wollten nicht nur trauern, weil wir wissen, dass unser verstorbener Freund ein sehr lebensfroher Mensch sein konnte und Musik sehr geliebt hat. Mit unserer Aktion wollten wir auch dazu beitragen, dass Menschen in psychisch ausweglos erscheinenden Lebenslagen geholfen werden kann “, begründete Wolfgang Klaes, eines der Mitglieder der Rockinitiative Pulheim die Absicht, das traditionelle Jahresabschlusskonzert als Gedächtniskonzert zu veranstalten.

So wurden nicht nur die Einnahmen aus dem Konzert gespendet, sondern während des Abends auch Informationen über die Beratungsstelle verteilt.  

Verschiedene Bands aus Pulheim hatten sich an diesem Konzert beteiligt, wie die Pulheimer Traditionsband: „Die Fidelen Senioren“. Auch die Gruppe  „Be Awesome Instead“ kamen für diesen Abend extra noch einmal zusammen.  
Traditionell wurde das Konzert von der Rockinitiative Pulheim e.V., dem Theater im Walzwerk und dem Pulheimer Jugendzentrum Pogo gemeinsam veranstaltet. Der Betreiber des „Theater im Walzwerk“, Marco Seypelt, hatte das Theater an diesem Abend kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Herstellungskosten für die Einladungsinfos übernahm Dieter Dierks, Pulheimer Tonstudiobetreiber und langjähriger Produzent der „Scorpions“.

Informationen zur Beratungsstelle „Proberaum“

„Der Proberaum“ ist Anlaufstelle für junge Menschen zwischen etwa 18 und 27, die sich in einer psychischen Krise befinden, an einer psychischen Erkrankung leiden oder in einer schwierigen Lebenslage sind. Der Proberaum bietet vielfältige Informationsmöglichkeiten und Aktivitäten. Ebenso beraten und informieren wir Angehörige, Partner oder Freunde, aber auch MitarbeiterInnen anderer Institutionen.

Nähere Informationen von: Uta Morgenroth, Tel.: (0 22 03) 3691 13940

E-Mail: proberaum.koeln@alexianer.de

www.spz-rodenkirchen.de

 

 


 

 

« zurück