Ernährungsberater (m/w/d) in geringfügiger Beschäftigung

22.07.19, Köln/Rhein-Sieg

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Einrichtung: Alexianer Krefeld GmbH für den Standort Köln

Einsatzstelle:  Zentrum für Psychotraumatologie in Köln-Süd

Das Zentrum für Psychotraumatologie umfasst einen Bereich für die Akutbehandlung und medizinische Rehabilitation für Patienten mit einfachen und komplexen posttraumatischen Belastungsstörungen. Darüber hinaus besteht ein Netzwerk ambulanter Dienste in Köln, Meerbusch (bei Neuss), Krefeld, Duisburg und Heinsberg, sodass eine flächendeckende überregionale Versorgung für Opfer von Gewalt und Unfällen gewährleistet ist. Ferner umfasst das Leistungsspektrum eine Psychoonkologie. Im Aufbau befindet sich die Klinik für psychosomatische Medizin.

Berufsgruppe:  Mitarbeiter Verpflegung

Einstiegstermin:   zum nächstmöglichen Termin

Vertragsart:  keine Angaben

Beschäftigungsart:  geringfügige Beschäftigung

Referenznr:  KRE17/144

Was Sie erwarten dürfen:

  • Eine einsatzbezogene Einarbeitung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes
  • (AVR-C) einschließlich aller Sozialleistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung

Was Sie mitbringen:

  • Zertifizierung als Ernährungsberater (m/w/d) durch anerkannte Fachgesellschaften (z. B. DGE, VFED oder VDOE)
  • Erfahrung sowohl in Gruppen- und Einzelberatungen im Reha-Bereich als auch im Umgang mit traumatisierten/belasteten Menschen
  • wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Kollegialität und Freude an Kommunikation
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise

Ihre Kernaufgaben:

  • Beratung zu den Schwerpunktthemen ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten, gesunder Lebensstil und vollwertige Ernährung
  • Erstellung von Beratungsmaterialien

Downloads