Alexianer eröffneten neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung im Herzen Kölns

Die neue Anlaufstelle „Alexianer 360°“: Viel Expertenwissen zur Vermittlung von Menschen mit Behinderung vereint. Foto: Alexianer/Schulte

Die Alexianer Werkstätten GmbH hat am Freitag, 29. November 2019, in Kooperation mit der Alexianer Köln GmbH ihre neue Beratungsstelle mit dem Namen „Alexianer 360°“ in der Turiner Str. 21 im Herzen Kölns eröffnet. Auf rund 200 m² wird eine ganzheitliche und passgenaue Beratung für Menschen mit Behinderung und/ oder sozialen Vermittlungshemmnissen rund um das Thema Arbeit angeboten. Der dort installierte neue Fachdienst zur betrieblichen Inklusion „Job-Kompass“ der Alexianer Werkstätten möchte jedem Hilfesuchenden eine Anlaufstelle bieten und ihn durch verschiedene Instanzen gerne bis zu einem Praktikum, einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle hin unterstützen. Ein weiteres Ziel ist die Akquise von Arbeits- und Praktikumsplätzen sowie die Beratung von Unternehmen zum Thema Inklusion am Arbeitsplatz. „Job-Kompass“ wird für fünf Jahre durch die Aktion Mensch gefördert. Ergänzt wird das Beratungsangebot der Alexianer durch die JobXperten sowie durch das Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen (ZenE). Die Beratungsstelle „Alexianer 360°“ hat montags bis donnerstags von 8.00 - 16.00 Uhr und freitags von 8.00 – 14.30 Uhr geöffnet.

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.