Ausbildung bei den Alexianern lohnt sich

18.02.16

Wie viel Spaß es machen kann, sein erlerntes Handwerkszeug auf einem Landesleistungswettbewerb zu präsentierten, haben Larissa Schwarz und Isabel Hillebrandt erlebt. Während ihrer Ausbildung zur Hauswirtschafterin in der Pflegeeinrichtung Haus Monika erbrachten sie überdurchschnittliche Leistungen, so dass Larissa Schwarz 2015 und  Isabel Hillebrandt 2013 vom Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe Mdh NRW e.V. zur Wettbewerbs-Teilnahme eingeladen wurden. Auch ihre Ausbilderin, Hauswirtschaftsleiterin Wilhelmine Zervos, ist stolz auf diese Ehre. "Schließlich ist Hauswirtschaft viel, viel mehr als Kochen, Putzen, Waschen und Bügeln". Larissa Schwarz und Isabel Hillebrandt hatten sich mit viel Ideenreichtum an die geforderte Speisenauswahl für ein regional inspiriertes Buffet, die Zubereitung, die Präsentation und Dekoration gemacht. Hauswirtschafterin ist für beide ein Wunschberuf, auch weil sie durch die Nähe zu den Bewohnern einen engen Kontakt zu Menschen haben. Die Henneferin Larissa Schwarz will sich später zur staatlich geprüften hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin weiterbilden. Bis dahin ist sie und Isabel Hillebrandt im Hauswirtschaftsteam der Pflegeeinrichtung eine unerlässliche Stütze.

 

Ehrung

Mit einer Bestenurkunde für herausragende Leistungen in der Berufsausbildung ist die Alexianer Köln GmbH im Jahr 2015 von der Industrie- und Handelskammer Köln geehrt worden.