Proberaum worX jetzt auch rechtsrheinisch

, Alexianer Köln GmbH

Nachdem das Projekt „Proberaum worX" seit dem Jahr 2017 so erfolgreich in Köln-Rodenkirchen läuft, ist in Köln-Porz (Kölner Straße 195, in 51149 Köln) ein zweiter Standort hinzugekommen.

Das Projekt „Proberaum worX" ist ein tagesstrukturierendes Angebot, das es jungen Menschen mit psychischen Problemen ermöglicht, mit niederschwelligen Angeboten auf eine weiterführende Maßnahme oder eine Ausbildung vorbereitet zu werden. Kostenträger der Maßnahmen ist das Jobcenter Köln.

„Die Anzahl junger Menschen mit psychischen Problemen wächst leider weiter an, darum war es folgerichtig, auch rechtsrheinisch ein solches Angebot zu starten", begründet Yvonne Werner, Koordinatorin des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) in Trägerschaft der Alexianer, den Schritt.

„Gerade dann, wenn junge Menschen psychisch angeschlagen sind und sogar bereits mehrere Maßnahmen nach ihrer Schulzeit abgebrochen haben, können sie bei uns wieder ins Gleichgewicht kommen", so Werner. Für die Teilnahme an dem Projekt müssen die Klienten unter 25 Jahre alt sein und den Wunsch haben, ihren Alltag besser bewältigen zu wollen. Um wieder einen geregelten Tagesablauf zu erlernen und die eigene Belastbarkeit zu erhöhen, werden gemeinsam realistische Ziele erarbeitet, es wird zusammen gekocht und kreativ gearbeitet. Regelmäßige Gespräche gehören ebenso zum Programm, das vom Team aus Sozialpädagogen, Sozialarbeitern und Ergotherapeuten angeboten wird. (kv)

 

Nähere Infos unter: www.spz-rodenkirchen.de/proberaum-worx/

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.