Zusammenarbeit

Für uns Alexianer ist die Kooperation mit vielen anderen Einrichtungen selbstverständlich und wichtig und daher sind wir zentraler Bestandteil vieler Netzwerke nicht nur innerstädtisch, sondern auch landes- und bundesweit. Wir verfügen selbst schon über so viele verschiedene Angebote, dass wir naturgemäß nicht mehr nur den stationären, sondern auch den teilstationären und ambulanten Sektor im Blick haben. So können wir zusammen mit den Patienten und Klienten das Angebot finden, das ihnen am besten hilft. Dabei beraten wir sowohl. in unseren spezialisierten Beratungseinrichtungen als auch im Rahmen der alltäglichen Behandlung und Betreuung selbstverständlich trägerunabhängig.

Zu der guten Kooperation trägt nicht nur bei, dass wir in allen relevanten Koordinierungstreffen vertreten sind, sondern dass wir auch durch eigene Veranstaltungen dazu beitragen, dass Menschen unterschiedlicher Profession sich treffen und weiterbilden können. Hier ist besonders das Alexianer-Therapieforum zu nennen, das hunderte Kolleginnen und Kollegen, die im psychosozialen Sektor beschäftigt sind, aus dem gesamten Rheinland immer wieder ins Alexianer-Krankenhaus führt. Aber auch Spezialtagungen, z.B. zum Umgang mit jungen psychisch Kranken oder das alle zwei Jahre stattfindende international besetzte Wachkoma-Symposium dienen dazu, unsere Erfahrungen mit anderen zu teilen und uns dadurch zu verbessern.


nach oben
// Event Tracking // http://rodi.sk/misc/piwik-scroll-depth/ // gascrolldepth.js siehe +JS-Dateien