Service für Mitarbeitende

Viele soziale Einrichtungen, die unseren Patienten den Aufenthalt und den Bewohnern den Alltag angenehm machen, stehen natürlich auch unseren Mitarbeitern offen. Ob das Alexianer Klostercafé, das Bistro in Haus Monika oder das Betriebsrestaurant mit angeschlossenem Kiosk, aber auch die Alexianer Klostergärtnerei oder das Hotel Begardenhof in Rodenkirchen sind gern gewählte Aufenthaltsbereiche für die Pause oder den kollegialen Austausch.

In der Klostergärtnerei können Mitarbeitende für die meisten Produkte einen Nachlass erhalten. Aber auch das Gemeinschaftsgefühl kommt nicht zu kurz. Neben der Einladung zu einem standortweiten Betriebsfest und vom Dienstgeber unterstützen abteilungsbezogenen Weihnachtsfeiern werden einmal im Jahr alle Jubilare geehrt und die in den Ruhestand gehenden Mitarbeiter in festlichem Rahmen verabschiedet. Neue Mitarbeiter begrüßen wir viermal im Jahr in eineinhalb tägigen Einführungstagen, die Pensionäre werden jährlich zu einer Veranstaltung in eine unserer Einrichtungen eingeladen und bleiben dem Unternehmen so verbunden.

In besonderen Notlagen helfen wir unbürokratisch durch kleinere Darlehen. Von besonderer Bedeutung ist die Gewährung der zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse, die je nach Länge der Betriebszugehörigkeit zu einem wesentlichen Teil der Altersversorgung werden kann.   


nach oben