Tagesklinik Porz

Die allgemeinpsychiatrische Tagesklinik mit Schwerpunkt Gruppenpsychotherapie ist in einem eigenen Gebäude auf dem Gelände der Klinik untergebracht. Unser Therapieangebot bietet den Patienten die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen, ein alltagsnahes Krankheitsverständnis zu erarbeiten, Zielvorstellungen zu entwickeln und konkrete Schritte der Genesung zu gehen. Hierzu dient eine an der Lebensrealität und den Alltagsbedürfnissen orientierte Tages- und Wochenstruktur als Basis für die tagesklinische Behandlung.

Unsere therapeutischen Schwerpunkte sind:

  • verhaltenstherapeutische Gruppen- und Einzelgespräche
  • Vermittlung von Fachwissen und Handlungskompetenz (Psychoedukation): soziales Kompetenztraining, Achtsamkeitsgruppe, Stressbewältigung, Themenzentrierte Arbeitsgruppe
  • ressourcenaktivierende Angebote: Entspannungstraining, Ohrakupunktur, Bewegung und Spiel
  • aktivierende und kreative Therapiegruppen: Ergotherapie, Kunsttherapie, Musiktherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Tanztherapie
  • neurobiologische Behandlungsmethoden, z.B. Psychopharmakotherapie
  • persönliche Beratung in sozialen und beruflichen Angelegenheiten durch unseren Sozialdienst
  • spezieller berufsorientierter Fokus im konkreten Training von Arbeitsfähigkeiten während der Arbeitstherapie (Büro / EDV-Bereich, Holz)

Anmeldung

Vor dem Beginn der tagesklinischen Therapie bieten wir ein Vorgespräch zur Klärung der Indikation an. Sie erhalten dort die Möglichkeit, Ihre Probleme mit einem Psychotherapeuten zu besprechen und Ihre Fragen bezüglich der psychotherapeutischen Behandlung zu stellen. Für das Vorgespräch benötigen wir einen Überweisungsschein Ihres behandelnden Arztes.

Bei Interesse nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf:

Montag  - Freitag, 9:00 – 16:00 Uhr, Telefon: 02203/3691-10050

Wichtige aktuelle Ergänzung

Aufgrund des besonderen Infektionsschutzes im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (SARS-COV-2) bieten wir momentan nur verbindliche Termine für das Vorgespräch an. Sie benötigen für das Gespräch eine medizinische Mund- und Nasenmaske, die während der Anwesenheit in den Räumen der Tagesklink getragen werden muss.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.