Psychotherapie

Station Anno

Die spezielle Psychotherapiestation Anno in der zweiten Etage unseres Hauptgebäudes ist eine offene Station mit 20 vollstationären Behandlungsplätzen und einem schulenübergreifenden Behandlungsansatz, bei dem die Interaktionen innerhalb der Gruppe in besonderer Weise für den psychotherapeutischen Prozess genutzt werden. Unter Berücksichtigung seelisch- körperlicher Zusammenhänge bieten wir Unterstützung und Behandlung u.a. bei Depressionen und Angsterkrankungen an. Unser besonderes Interesse gilt hierbei jungen psychisch Kranken, bei denen die Besonderheiten der Entwicklungsphase zum Erwachsenen (Adoleszenz) bei der Therapie zu berücksichtigen sind.

Eingesetzt werden individuell angepasste und dem jeweiligen Krankheitsbild entsprechende Therapieformen. Die Patienten erhalten hierbei Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team (Psychologen, Ärzte, Bezugspflegekräfte, Sozialarbeiter, Ergo-, Musik- und Tanztherapeuten und weitere spezialisierte Mitarbeiter). Wir vertreten auch hier das Prinzip der Wahlfreiheit, da nach unserer Erfahrung eine frei gewählte Therapie besonders wirksam ist.

Die Angebote umfassen unter anderem:

  • neurobiologische Behandlungsmethoden, z.B. die Psychopharmakotherapie
  • psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche sowie spezielle störungsspezifische Psychotherapiegruppen, die auf eine bestimmte Erkrankung zugeschnitten sind
  • aktivierende und kreative Ansätze, z.B. Sporttherapie, Tanz- und Bewegungstherapie, Ergotherapie, Musiktherapie und Kunsttherapie
  • ressourcen- und speziell berufsorientierte Therapien, wie z.B. die Arbeitstherapie. Hier bieten wir in den Bereichen Gartenbau, Holztherapie und Bürotherapie die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit wieder zu erfahren und zu verbessern.

Am Anfang der Behandlung steht dabei In der Regel ein Vorgespräch, in dem der Patient und der Therapeut miteinander klären, ob das Behandlungsangebot der Station für den Heilungsverlauf des Patienten hilfreich sein kann. In diesem Gespräch erfolgt auch die konkrete Planung der Aufnahme.

Tagesklinik

Die allgemeinpsychiatrische Tagesklinik ist in einem eigenen Gebäude auf dem Gelände der Klinik untergebracht. Sie verfügt über 20 Behandlungsplätze mit dem Schwerpunkt auf psychotherapeutische Gruppentherapie. Daneben ist auf allen Stationen des Krankenhauses auch eine integrierte tagesklinische Behandlung möglich.

Auch die Angebote für unsere Tagesklinikpatienten  sind immer auf mehrere Bereiche ausgerichtet, wobei wir auch hier das Prinzip der Wahlfreiheit vertreten, da nach unserer Erfahrung eine frei gewählte Therapie besonders wirksam ist.

Wichtige aktuelle Information

 

Aufgrund besonderer Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (SARS-COV-2) bieten wir momentan nur verbindliche Termine für ein qualifiziertes Indikationsgespräch an.

Bei Interesse nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf:

Montag – Freitag, 8:00 – 16:00 Uhr; Telefon:

Sie umfassen unter anderem:

  • neurobiologische Behandlungsmethoden, z.B. die Psychopharmakotherapie
  • psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche sowie spezielle störungsspezifische Psychotherapiegruppen, die auf eine bestimmte Erkrankung zugeschnitten sind
  • aktivierende und kreative Ansätze, z.B. Sporttherapie, Tanz- und Bewegungstherapie, Ergotherapie, Musiktherapie und Kunsttherapie
  • ressourcen- und speziell berufsorientierte Therapien, wie z.B. die Arbeitstherapie. Hier bieten wir in den Bereichen Gartenbau, Holztherapie und Bürotherapie die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit wieder zu erfahren und zu verbessern.

nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.