Sozialdienst

Der Sozialdienst des Alexianer Krankenhauses bietet für Patienten und Patientinnen sowie ihre Angehörigen eine umfassende psychosoziale Beratung an.
Ziel der Beratung ist es, den möglichen negativen psychosozialen Folgen einer Erkrankung entgegenzuwirken.

 

Der Sozialdienst berät und unterstützt: bei Fragen der Weiterbetreuung und -​versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt, zum Beispiel bei der Einleitung stationärer und ambulanter Hilfen im gemeindepsychiatrischen Versorgungssystem (psychosoziale Einzelbetreuung, betreute Wohngemeinschaften, Wohnheime, Pflegedienste, Haushaltshilfen, Alten-​ und Pflegeheime, rechtliche Betreuung, …) in wirtschaftlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten, zum Beispiel bei der Klärung von Ansprüchen gegenüber Leistungsträgern und Hilfen zur finanziellen Sicherung des Lebensunterhaltes (Arbeitslosengeld, Grundsicherung, Krankengeld, Vermittlung an Schuldnerberatungen, ....)


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.