Hilfe für junge Menschen in einer psychischen Krise

Für wen?

Junge Menschen bis 27 Jahre, die:

  • in eine psychische Krise geraten sind und nicht genau wissen, wie sie ihre Probleme bewältigen können,
  • selbstständig leben möchten und eine vertrauensvolle Unterstützung wünschen,
  • eine Perspektive für sich suchen und etwas verändern wollen.
     

Was bieten wir?

  • Wir überlegen mit Ihnen, was Sie bisher davon ab gehalten hat, Ihre Pläne zu verwirklichen.
  • Wir beraten Sie darüber, was Ihnen in Ihrer Situation helfen kann.
  • Wir unterstützen Sie dabei, die nächsten Schritte zu planen und umzusetzen.
  • Wir begleiten und ermutigen Sie auf dem Weg, ein selbstständiges Leben zu führen.

Dann melden Sie sich bei uns...

  • Wenn Sie wollen, können wir Sie auch zuhause aufsuchen oder uns an einem Ort Ihrer Wahl treffen. Sie können auch gern jemanden zum Treffen mitbringen, mit dem Sie sich sicher fühlen.
  • Nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder bitten Sie eine vertraute Person, dies an Ihrer Stelle zu tun.
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an und vereinbaren ein Treffen.

Unser Angebot ist für Sie kostenlos!

 

Dieses Projekt ist eine Gemeinschaftsinitiative

 

für die linksrheinischen Stadtbezirke:

Alexianer Köln GmbH
Telefon: 0221 / 1 70 50 78 21
Mobil: 0171 / 2 91 19 30

Innenstadt, Lindenthal, Rodenkirchen


SPZ Köln-Nippes und Köln-Chorweiler e. V.
Mobil: 0157 / 80 67 37 62

Nippes, Chorweiler, Ehrenfeld

Für die rechtsrheinischen Stadtbezirke:

Der Sommerberg AWO Betriebsgesellschaft mbH
Mobil: 0178 / 3 90 59 96

Mülheim, Kalk, Porz sowie den Stadtteil Deutz


Gefördert durch:

das Jobcenter Köln und die Stadt Köln


nach oben